Mittwoch, 25. Juni 2014

Bewertung / Selbsteinschätzung der Vorträge

Es ist soweit. Die ersten Vorträge wurden gehalten, die letzten stehen in den nächsten Tagen an. Inzwischen macht es den Kindern sehr viel Spaß und man sieht ihnen den Stolz, etwas geschafft zu haben, an. So macht Lehrer-sein Spaß!

Nichts hat mich als Schüler mehr geärgert, als eine gefühlt ungerechte und willkürliche Bewertung. Daher bekommen meine Schüler für jeden Vortrag einen detaillierten Bewertungsbogen.
Die Kriterien sind den Kindern bekannt, so können sie sich darauf einstellen.

Für die Auswertung des Vortrags gibt es nun einen Selbsteinschätzungsbogen und einen Bogen, den ich als Lehrerin ausfülle. Anschließend setzen wir uns zusammen und besprechen den Vortrag kurz.

Lange Rede, kurzer Sinn, hier sind die Materialien, viel Freude damit.
Selbsteinschätzung
Lehrereinschätzung


Kommentare:

  1. Liebe Frau Lienchen,
    kannst du erklären was 3A Regel bedeutet? Steh da grad auf dem Schlauch ...
    Deine Bögen finde ich toll. Vielen Dank fürs Erstellen!!!
    Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    3A-Regel bedeutet:
    (Karteikarte) anschauen, aufschauen, Mitschüler angucken --> anschauen, aufschauen, angucken :)
    Liebe Grüße
    Frau Lienchen

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die gute Anregung!

    AntwortenLöschen